a 21 sonnenfinsternis 2c klbeobachtung einer sonnenfinsternis

Am Donnerstag den 10. Juni sind wir, die 2c, am Ende unserer Deutschstunde mit Herrn Professor Steger hinaus auf den Hof gegangen, um ein seltenes Ereignis zu beobachten. Eine Sonnenfinsternis. Da wir mit freiem Auge nicht in die Sonne schauen durften, um unsere Augen nicht zu beschädigen, verwendeten wir ein Solarscope, um zu sehen, wie sich der Mond vor die Sonne schob. Vor der beinahe weißen Sonne war gut der Mondschatten zu sehen, der die Sonne leicht "eindellte".

An der Seite des Solarscopes konnten wir die Höhengrade, und an einem Kompass die Richtung ablesen, in die es eingestellt war.  Zwar war es nur eine partielle Sonnenfinsternis aber trotzdem spannend zu beobachten. Leider war die Sonne nur ein paar Minuten zu sehen, bevor sich eine Wolkendecke über das Spektakel schob. Trotzdem konnten wir genug Fotos schießen, um diese Powerpoint zusammenzustellen.

 

Text: Victoria Gasser, 2c

Bild: Prof. Steger

Zum Seitenanfang
cookies erleichtern die bereitstellung unserer dienste. mit der nutzung unserer dienste erklären sie sich damit einverstanden, dass wir cookies verwenden.