vb 20 trainingslager klvolleyballakademie graz startet in die hallensaison

Mit einem Trainingslager in Schielleiten starteten die Sportler*innen der Volleyballakademie Graz in die neue Hallensaison. Nachdem man bei den österreichischen Beachvolleyballmeisterschaften im Nachwuchs wieder unzählige Medaillen einheimsen konnte, begann nun wieder der Alltag im Hallenvolleyball.
Vor Antritt des Trainingslagers wurden alle Betreuer und Sportler mittels PCR Test negativ auf COVID-19 getestet. Damit konnte man unter den Auflagen des ÖVV Corona Präventionskonzeptes das Hallentraining in der wunderschönen Anlage des BSFZ Schloss Schielleiten aufnehmen.

Am Rande der harten Trainingseinheiten gab es ein nettes Treffen mit einigen Aushängeschildern des österreichischen Volleyballsports. Neben dem Vizeweltmeister von 2017 Clemens Doppler besuchten auch der HIB Absolvent und WM-Neunter von 2019 Philipp Waller, sowie Akademietrainer Matthias Pack die in Schielleiten stattfindende Instruktorenausbildung für Beachvolleyball. Weitere Teilnehmer des Trainerkurses mit HIB Vergangenheit waren Mag. Fabian Kandolf und Moritz Kindl.

 

Zum Seitenanfang
cookies erleichtern die bereitstellung unserer dienste. mit der nutzung unserer dienste erklären sie sich damit einverstanden, dass wir cookies verwenden.