a 18 sags multidouă finaliste au concours bilingue "sag‘s multi"!

Sophie Handl und Patricia Milanovici (beide 6C) konnten beim mehrsprachigen Redewettbewerb "SAG'S MULTI!" die Jury mit ihren sprachlichen Fähigkeiten überzeugen. Die beiden Redetalente nahmen am 20. 12. an der Regionalrunde des bundesweiten Sprachen-Wettbewerbs statt und konnten sich für die Finalrunde in Wien qualifizieren. Wie schon in den vergangenen Jahren steht die "SAG'S MULTI!"-Bühne auch in diesem Schuljahr allen mehrsprachigen Schülerinnen und Schülern - mit und ohne Migrationshintergrund - offen: die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treten mit zweisprachigen Reden an, in denen Sie zwischen Deutsch und einer weiteren Sprache wechseln.

Sophie Handl überzeugte mit ihrer zweisprachigen Rede „Europa, die Welt und wir“ auf Französisch/Deutsch in der Kategorie „Erlernte Fremdsprache“. Patricia Milanovici stellte ihr mehrsprachliches Können in der Kategorie „Erst- bzw. Muttersprache“ zum Thema „#metwo – empören und empowern“ in Rumänisch/Deutsch unter Beweis. Beide Schülerinnen formulierten Reden, in denen sie mehrmals – stellenweise auch mitten im Satz – zwischen den beiden Sprachen wechselten.

Die vielfältigen, teils sehr persönlich gehaltenen Beiträge machten deutlich, welch enormes Potenzial in den Schülerinnen und Schülern steckt und dass sprachliche Diversität eine wichtige Kompetenz in einer komplexen und vernetzten Welt darstellt.

Wir gratulieren Sophie und Patricia zu ihrem Erfolg und wünschen für die Finalrunde alles Gute!

a 18 sags multi 2

Die teilnehmenden HIB-Schülerinnen im Kreis der weiteren TagesfinalistInnen und Peter Wesely, Initiator des Wettbewerbes

 

Text und Fotos: Mag. Arnika Haidl-Scharzenberger

Zum Seitenanfang
cookies erleichtern die bereitstellung unserer dienste. mit der nutzung unserer dienste erklären sie sich damit einverstanden, dass wir cookies verwenden.
zur datenschutzerklärung einverstanden, weiter!