a 17 Rom startROMA AETERNA – 8abs in der ewigen stadt


„Ja, ich bin endlich in dieser Hauptstadt der Welt angekommen … Nun bin ich hier und ruhig und, wie es scheint, auf mein ganzes Leben beruhigt. Denn es geht, man darf wohl sagen, ein neues Leben an, wenn man das Ganze mit Augen sieht, das man teilweise in- und auswendig kennt“ (Goethe, Italienische Reise). Unvergessliche Eindrücke und Begegnungen prägten nicht nur Goethe während seines Aufenthalts in Rom, sondern auch die höchst interessierten Lateiner der 8A, 8B und 8S. Als Organisatoren bedanken wir uns herzlich bei dieser phantastischen Gruppe!

Prof. Eva und Ludwig Fladerer, Prof. Isolde Kurzmann-Penz

Für eine größere Ansicht auf das Foto klicken!

Zum Seitenanfang
cookies erleichtern die bereitstellung unserer dienste. mit der nutzung unserer dienste erklären sie sich damit einverstanden, dass wir cookies verwenden.